Famulatur

Studentinnen und Studenten im Klinischen Abschnitt der Humanmedizin, die eine Auslands-Praxisfamulatur in meiner Praxis ableisten möchten, sind herzlich willkommen!

 
Ich biete an, eine 30-Tage-Famulatur immer nur im März durchzuführen, da in diesem vorlesungsfreien Zeitraum meine entsprechende Studenten-Betreuungszeit mit der Patientenzahl am besten korreliert. Auch findet sich im März das breiteste Spektrum an HNO-Erkrankungen in meiner Praxis. Wünsche für andere Famulaturzeiträume kann ich aus betriebstechnischen Gründen leider nicht berücksichtigen.
 
Ich biete Ihnen Einblick in die Anamnese-, Diagnose-, Differentialdiagnosestellung und in die ambulante Therapie einer deutschen HNO-Auslandspraxis in einem Tourismus- und Dauerresidentengebiet. Unter Aufsicht kann schrittweise, je nach Versiertheit, die eine oder andere Tätigkeit von Ihnen übernommen werden. Zumindest dürfen Sie aber bei jedem Patienten mit untersuchen und mit denken und ich stelle Ihnen dazu immer Fragen!
Die meisten meiner Patienten sind deutschsprachig, einige auch englisch- oder spanischsprachig.
Ich erwarte von Ihnen Interesse für die HNO-Heilkunde, zumindest theoretisches Vorwissen im HNO-Fachgebiet (Anatomie, Physiologie, Spiegelkurs (Script1, Script2),  ggf. klin. Untersuchungskurs (Online-Lehrbuch, Kaufbuch), pünktliches und ununterbrochenes Erscheinen sowie professionelles Verhalten den Patienten gegenüber. Falls ein Patient nicht in Ihre Anwesenheit einwilligen sollte, so haben Sie dies zu befolgen; das ist aber bisher fast noch nie vor gekommen.
 
Eine Vergütung, Unterkunft oder Kostenerstattungen anderer Art erhalten Sie von mir nicht. Sie sollten die übliche Famulantenversicherung für das Ausland abgeschlossen haben (Berufshaftpflicht-, Kranken- und Unfallversicherung). Darüber, dass auch für Sie die Ärztliche Schweigepflicht mit allen Konsequenzen gilt, sollten Sie sich auch im Klaren sein. Bei Fehlen der unten genannten Original-Dokumente oder bei unärztlichem Verhalten kann ich Ihre Famulatur jederzeit, für mich konzequenzlos, abbrechen.
 
Für Ihre Famulatur-Bewerbung bitte ich per E-Mail um
  • Anschreiben mit Begründung, warum Sie gerade bei mir famulieren möchten
  • einen kurzen Lebenslauf
  • einen Scan Ihrer Immatrikulationsbescheinigung (Studiengang Humanmedizin)
 
Zu Beginn der Famulatur bei mir bitte Ihre gültige
  • Original-Immatrikulationsbescheinigung
  • Personalausweis oder Reisepass und die
  • Versicherungsbescheinigung vorlegen!
Falls Ihr Landesprüfungsamt eigene Formularvordrucke für die Bescheinigung bevorzugt, diese bitte mitbringen, oder den Download-Ort kennen.
 
Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Jürgen Baaden